Alten- und Pflegeheim Haus Sabine

haus-sabine-logo

Kundeninformation

Wir, das Team vom Haus Sabine, stellen den Bewohner in seiner Individualität in den Mittelpunkt all unserer Bemühungen. Unser gesamtes Tun und Handeln orientiert sich am Wohl des Bewohners.

Die Tagesstruktur unseres Hauses enthält aktivierende Möglichkeiten für den Bewohner und richtet sich nach sein Gewohnheiten und Bedürfnissen. In unserem pflegerischen Handeln beziehen wir den Bewohner ein und nutzen seine Ressourcen, um seine Selbständigkeit zu erhalten und zu fördern.

 

haus-sabine-plegeheimWir sehen es als unsere Aufgabe an, älteren Menschen unabhängig von Religion, Volkszugehörigkeit, Geschlecht und gesellschaftlichem Ansehen Pflege und Betreuung entsprechend ihrem Hilfebedarf zu bieten. Unser Ziel ist es, für die Bewohner unseres Hauses ein möglichst hohes Maß an Zufriedenheit und Lebensqualität in dieser Phase ihres Lebens zu erreichen.

Der Bewohner wird von uns in seiner psychischen und physischen Verfassung sowie spirituellen und soziokulturellen Einstellung ernst genommen. Wir, das Team vom Haus Sabine, begegnen dem Bewohner respektvoll. Es ist uns wichtig, eine vertrauensvolle Zwischenmenschliche Beziehung zum Bewohner aufzubauen und zu pflegen. Dazu gehört für uns zum Wohl des Bewohners die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Angehörigen, Betreuern, Haus- und Fachärzten, den Krankenhäusern und der kirchlichen Einrichtung in Eschede wie die dazu gehörigen Pastoren und Pfarrer.

Um auch zwischenmenschliche Beziehungen zwischen den Bewohnern zu fördern und zu gestalten, geben wir ihnen die Möglichkeit, an den Freuden und Leiden von Mitbewohnern Anteil zu nehmen. Geburtstage und andere Feste wie Ostern, Erntedankfest, Weihnachten und Gedenkstunden, werden bewusst begangen.

Der Heimleiter Kai Bühren und Pflegedienstleiterin Sabine Bühren bilden mit den Mitarbeiter/innen aller Berufsgruppen eine Dienstgemeinschaft, um alle Aufgaben vom Haus Sabine zu erfüllen. Immer mehr Menschen nutzen heute die Möglichkeiten der Vorsorge. Sie bestimmen schon vorher, wie und wo sie ihren Lebensabend verbringen möchten. Vorsorge heißt auch kleines Stück von Verantwortung tragen. In einem Gespräch mit uns informieren wir sie gern über alle offenen Fragen, die Sie für die Unterkunft und Betreuung Ihrer Angehörigen, Partner, Freunde und für sich selber wissen müssen.

Schreibe einen Kommentar