Erntezeit–gesunde Fülle im Herbst

erntezeit-herbstFast alle Gemüsearten und viele Obstsorten haben auch im September und Oktober noch Hochsaison. Vor allem Äpfel, Birnen, Pflaumen, Brombeeren, Holunder-, Preisel- und Stachelbeeren, Weintrauben, letzte Pfirsiche und erste Quitten sind nun reif.

Frisch geerntet schmecken die Naturgüter am besten. Während der natürlichen Erntezeit im Freiland haben Obst und Gemüse das intensivste Aroma.

Da lange Transportwege in der Regel entfallen, darf die Ernte auch voll ausreifen, Obst und Gemüse enthalten so mehr Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe. Importierte Ware wird meist vor der eigentlichen Reife geerntet. Weite Transportwege schlagen sich auch negativ in der Ökobilanz nieder – ein Grund mehr, auf dem regionalen Wochenmarkt zu kaufen und sich an die gesunden fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag zu erinnern.

  • Andrea Hoffmann

Schreibe einen Kommentar