Blutdruck senken durch Mentaltechnik?

Die eigentliche Ursache für Bluthochdruck ist oft stressbedingt. Ängste, Konflikte, oder Zeit – und Leistungsdruck begleiten ständig unser Leben.

Unter Stress schüttet unser Gehirn Stresshormone aus. Werden diese nicht aus dem Körper ausgeschieden, können unsere Muskeln übersäuern. Auch das Herz ist ein Muskel, der durch Stress angegriffen werden kann. Die Atmung ist dann flach, der Herzmuskel rast und der Blutdruck steigt. Das kann sich steigern bis zu Angststörungen und Panikattacken.

Die Kinesiologie ist die Lehre von den Bewegungsabläufen. Damit sind physische und psychische positive Entwicklungen im ganzheitlichen Sinn gemeint.

Mit dem Muskeltest als Körperresonanzmethode der Kinesiologie, kann man direkt und individuell die Ursache für Stress herausfinden und beheben. Zusätzlich lernen Sie Atemtechniken, um die Zellen wieder mit mehr Sauerstoff zu versorgen. Verschiedene Entspannungsmethoden, wie z. B. das Visualisieren von positiven Vorstellungen, führt ebenfalls zu Stressabbau.

Damit erreichen Sie neue Lebensqualität, ganz ohne Nebenwirkungen.

  • Ute Birgit Barth

Schreibe einen Kommentar