Akupressur für entspannte Gesichtszüge

Akupressur ist eine sanfte Massagetechnik, die mit leichtem Druck der Finger die Energiepunkte des Körpers anregt. Wie auch die verwandte Akupunktur gehört die 2000 Jahre alte Methode zur Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Gesundheit, Wohlbefinden und Schönheit oder Ausstrahlung gehören in der TCM zusammen. Akupressur im Gesicht entspannt und kann kosmetisch wirken.


  • Andrea Hoffmann
 


Dicang Punkt Ma 3Dicang Punkt Ma 3

Dieser Punkt soll die sogenannten „Zorn­esfalten“ (vertikale Stirnfalten) glätten und steigert die Durchblutung der Stirn. Lage: Gesichtsmitte, kleine Vertiefung genau zwischen den Augenbrauen.
 
 
 
 
 
Yanhbai Punkt Gb14Yanhbai Punkt Gb14
 
Gegen Verspannte Muskeln und Haut der Stirn – hilft auch die Augenmuskeln zu entspannen. Lage: 1/3 oberhalb der Augenbraue über den Pupillen.

 
 
 
 
 
 
Dicang Punkt Ma 3.2Dicang Punkt Ma 3

Dicang Punkt Ma 3 wirkt gegen Falten um Nase und Mund und soll eingefallene Wangenpartien füllen. Lage: Direkt unter den Pupillen, seitlich der Nasenlöcher.
 



 
Touwei Punkt Ma 8Touwei Punkt Ma 8

Dieser Punkt stärkt die Gesichtsmuskulatur und soll gegen Stirnfalten wirken. Lage: Vertiefung in der Ecke der Stirn, noch im Haaransatz.
 

Schreibe einen Kommentar